Neuer robuster 18-Volt-Akku-Kompressor

Nürtingen, 08.05.2019

Druckluft-Power für unterwegs: Mit dem robusten 18-Volt-Akku-Kompressor von Metabo

Nürtingen, Mai 2019: Schlauch ist nicht gleich Kabel – das wissen alle, die mit Druckluftgeräten arbeiten. Beim neuen Akku-Kompressor von Metabo fehlt jedenfalls das Kabel, denn die kompakte Maschine läuft mit leistungsstarker Akku-Technologie. Der Akku-Kompressor Power 160-5 18 LTX BL OF ist der erste 18-Volt-Kompressor im Profi-Segment und mit weniger als zehn Kilogramm inklusive Akkupack besonders leicht und kompakt. „Der ölfreie Kolbenkompressor lässt sich fernab der Steckdose überall betreiben und ist dank Brushless-Motor und hocheffizienter Pumpe trotzdem so leistungsstark wie ein Kabelgerät“, erklärt Produktmanager Julian Sauter.


Ein Akku, 1000 Nägel
Der neue Akku-Kompressor hat einen niedrigen Energieverbrauch und eine dementsprechend lange Laufzeit: Mit einer Akkuladung des Metabo 18-Volt-LiHD-Akkupacks schafft er beispielsweise mehr als 1000 Stauchkopfnägel in Weichholz. Und falls eine Ladung mal nicht reicht, ist im praktischen Akkudepot ein Ersatz-Akku immer mit dabei. „Für eine optimale Leistung empfiehlt sich der 18-Volt-LiHD-Akkupack mit 8.0 oder 5.5 Amperestunden Kapazität“, sagt Julian Sauter.


Für jeden mobilen Einsatz gerüstet
Mit dem Nagler Zierleisten oder Dampfsperrfolie befestigen, die Dichtigkeit von Rohrleitsystemen überprüfen, Verschmutzungen ausblasen, Silikonfugen ziehen oder Autoreifen befüllen: Mit dem neuen Akku-Kompressor geht das alles unkompliziert und schnell. In Kombination mit den Metabo Druckluft-Werkzeugen, wie etwa Nagel- und Klammergeräte, Kartuschenpistole, Fettpresse, Reifenfüllmessgerät oder Blaspistole, ist er das ideale Gerät für Arbeiten im Innenausbau, bei der Holzbearbeitung sowie im Sanitär- oder Servicebereich. Egal ob in der Werkstatt oder auf der Baustelle – mobil sein heißt hier die Devise. 


Macht Eindruck
Maximaler Druck: 8 Bar. Eindruck: Läuft. Das benötigte Druckluftvolumen kann einfach und genau angepasst werden. Der Akku-Kompressor hat zwei Manometer, eines für den Tank- und eines für den Arbeitsdruck: so kann der Anwender für jedes Werkzeug den passenden Druck einstellen. Die Universalkupplung des Kompressors funktioniert mit allen gängigen Systemen: EURO, ARO/Orion und ISO. Der Kolbenkompressor ist zudem ölfrei – das erspart lästiges Nachfüllen, Serviceaufwand und macht den Transport einfacher, da kein Öl auslaufen kann. Mit seinen hochwertigen, gummierten Standfüßen steht er zu jeder Zeit sicher und hinterlässt keine unliebsamen Streifen auf dem Boden. Im Auto hat er mit Abmessungen von 330 x 310 x 390 Millimetern immer Platz und kann überall hin mitgenommen werden.


Flexibilität im 18-Volt-System
Der neue Akku-Kompressor macht nicht nur den Arbeitsalltag mobil, auch in der Wahl weiterer Maschinen bleiben professionelle Anwender flexibel. Produktmanager Sauter: „Mit dem neuen Akku-Kompressor investiert man nicht nur in ein zuverlässiges Druckluftgerät. Innerhalb der 18-Volt-Klasse stehen mehr als 90 leistungsstarke Akku-Maschinen zur Verfügung“. Und nicht nur das: Metabo ist zudem Teil des herstellerübergreifenden Akku-Systems Cordless Alliance System (CAS). CAS versammelt Hersteller unter einem „Akku-Dach“: Innerhalb des Systems sind Maschinen und Ladegeräte mit einem Akku zu 100 Prozent kompatibel und beliebig kombinierbar.


Download Presseinformation "Neuer robuster 18-Volt-Akku-Kompressor":

Hier können Sie sich die Presseinformation in deutsch inklusive Bildern als .zip (4 MB) herunterladen.

201905 Neuer robuster 18-Volt-Akku-Kompressor.zip





Weitere Informationen zum Akku-Kompressor finden Sie hier.

 


Kontakt - Presse

Frau Karin Lang

Metabowerke GmbH

Postfach 1229

D-72602 Nürtingen


Tel.: +49 (0) 7022 - 72 2497

E-Mail: klang@metabo.de