Social Responsibility

Wir als Metabo-Gruppe sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und orientieren unser Handeln an allgemeingültigen ethischen Werten und Prinzipien, insbesondere an Integrität, Rechtschaffenheit, Respekt vor der Menschenwürde, Offenheit und Nichtdiskriminierung von Religion, Weltanschauung, Geschlecht und Ethik. Wir lehnen Korruption und Bestechung ab und stehen für einen fairen Wettbewerb. Das Nachhaltige Wirtschaften ist ebenso wie der Schutz unserer Mitarbeiter zur Wahrung von Gesundheit und Arbeitssicherheit ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur.

 

Die Verantwortung zur Einhaltung dieses Verhaltenskodex und der nachfolgenden Grundsätze ist allen unseren Mitarbeitern auferlegt. Die Metabo-Gruppe lebt diese Grundsätze und überprüft deren Einhaltung, auch wenn die Regelungen, die wir uns auferlegt haben, die gesetzlichen Anforderungen übersteigen. Ebenso sind wir bestrebt, die Anforderungen unseres Verhaltenskodexes von unseren Kunden und Lieferanten einzufordern.

Einhaltung von Gesetzen

Wir halten die geltenden Gesetze und sonstigen Rechtsvorschriften ein, die für das Unternehmen maßgeblich sind, gleichwohl in welchen Ländern wir tätig sind.

 

Insbesondere beachten wir die einschlägigen Gesetze und Vorschriften beim Im- und Export, nicht nur im Zusammenhang mit den Produkten, sondern auch hinsichtlich aller Arten von Fracht und Technologie.

Keine Bestechung und Korruption

Wir lehnen Korruption und Bestechung im Sinne der entsprechenden UN-Konvention und nationaler Regelungen ab.

 

Wir fördern auf geeignete Weise Transparenz, integres Handeln und verantwortliche Führung und Kontrolle im Unternehmen.

Fairer Wettbewerb

Wir verfolgen saubere und anerkannte Geschäftspraktiken und einen fairen Wettbewerb und richten uns an professionellem Verhalten und qualitätsgerechter Arbeit aus.

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Wir gewährleisten die Einhaltung der Arbeits- und Beschäftigungsgesetze.

 

Wir schützen unsere Mitarbeiter vor Gefahren am Arbeitsplatz und unterstützen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung.

 

Löhne, Sozialleistungen und Arbeitszeit entsprechen mindestens den lokalen gesetzlichen Standards und Anforderungen.

Einhaltung der Grund- und Menschenrechte

Wir setzen uns für die Einhaltung der Grundrechte, sowie der internationalen Menschenrechtscharta ein und tolerieren keinerlei Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Alter, Rasse, Nationalität, Behinderung, sozialer Herkunft oder sexueller Orientierung. Wir setzen uns für Chancengleichheit ein.

 

Das Verbot von Zwangsarbeit jeglicher Art wird von uns unterstützt. Des Weiteren schützen wir unsere Mitarbeiter vor körperlicher Bestrafung und vor physischer, sexueller, psychischer oder verbaler Belästigung oder Missbrauch.

 

Wir setzen uns für den Schutz und die Gewährung des Rechts auf Meinungsfreiheit, die freie Meinungsäußerung sowie die Vereinigungsfreiheit ein.

 

Die Einhaltung des Verbotes von Kinderarbeit und die Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen zum Mindestalter von Mitarbeitern sind für uns zwingend und selbstverständlich.

Umweltschutz

Unsere Produkte, Dienstleistungen und Prozesse sind auf die Einhaltung umweltschonender Praktiken ausgelegt. An allen Standorten, an denen wir tätig sind, respektieren wir die Umweltanforderungen und handeln im Umgang mit natürlichen Ressourcen verantwortungsbewusst.